Tafeltrauben - Diskussionsforum
[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[mail][/mail]
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
Vorderpfälzer
Beiträge: 146 | Punkte: 377 | Zuletzt Online: 18.09.2019
Registriert am:
26.11.2017
Geschlecht
keine Angabe
    • Vorderpfälzer hat einen neuen Beitrag "Sonnenbrand" geschrieben. 26.07.2019

      @Miloge
      KEF liebt Minikiwi, auch wenn nicht rot.

      @Dietmar
      Wasser marsch!!!

    • Vorderpfälzer hat einen neuen Beitrag " KochsWeinbau bei Youtube" geschrieben. 20.06.2019

      Er bewirtschaftet auf 40 ar (4000 qm) Keltertrauben und baut 30 Tafeltraubensorten an.
      Bei 2 qm pro Stock sind dass 2000 Stück. Die sind nicht mal eben schnell angebunden.
      Ausserdem ist das Traubengewicht pro Rute viel kleiner als bei Tafeltrauben.

      Wahrscheinlich sind fast alle Keltertrauben selbst rankend und halten sich somit selbst am Draht fest.
      Könnte in der Vergangenheit ein Zuchtkriterium gewesen sein. Tafeltrauben werden Beeren- und Traubengröße, Festfleischigkeit, Kernlosigkeit und Haltbarkeit gezüchtet. Nicht immer steht die einfache Händelbarkeit im Fokus der Züchter.

      Wenn ich mir die riesigen Tauben der osteuropäischen Tafeltraubensorten anschaue, frage ich mich, ob diese überhaupt sinnvoll unter unseren Bedingungen im Drahtrahmen anzubauen sind.

    • Vorderpfälzer hat einen neuen Beitrag " KochsWeinbau bei Youtube" geschrieben. 20.06.2019

      Toller neuer Clip mit Drohenaufnahmen zum Heften, zur Jungstockpflege und über die Blüte von Tafeltrauben:
      https://www.youtube.com/watch?v=aZuEg4X1BWg

      Hier der Link zum Direkteinstieg wo es um die Blüte von Tafeltrauben geht:
      https://www.youtube.com/watch?v=aZuEg4X1...=youtu.be&t=186

    • Vorderpfälzer hat einen neuen Beitrag "Spritzen während der Blütezeit" geschrieben. 12.06.2019

      Wenn du hast Angst, kannst du verdünnte Netzschwefel gegen echten Mehltau spritzen.

    • Vorderpfälzer hat einen neuen Beitrag "Spritzen während der Blütezeit" geschrieben. 11.06.2019

      Dass die Reben zu unterschiedlichen Zeitpunkten blühen ist doch ganz normal.

      Was willst du sprühen, wenn doch überhaupt keine Feuchtigkeit vorhanden ist?

    • Vorderpfälzer hat einen neuen Beitrag "Juni 2019" geschrieben. 02.06.2019

      Die maximalen Temperaturen wurden heute bei mir um 18 und 19 Uhr mit 31,8 Grad Celsius gemessen.

      Ab Donnerstag soll es wieder kühler werden mit Tageshöchsttemperaturen um die 23 bis 25 Grad Celsius laut Vorhersage.

    • Vorderpfälzer hat einen neuen Beitrag "Juni 2019" geschrieben. 02.06.2019

      Wanze glaube ich nicht. Hatte heuer schon zwei von dieser Sorte an der Fensterscheibe:
      https://www.halyomorphahalys.com/

      Dieses Tier hat einen länglichern Körper und einen spitzen Huckel auf dem Rücken. Die Fühler sind gestreift.
      Vielleicht verbergen sich auch Flügel unter dem Panzer?

    • Vorderpfälzer hat das Thema "Juni 2019" erstellt. 01.06.2019

    • Vorderpfälzer hat einen neuen Beitrag "Biokohle (Pyrolysekohle), z.B. für Terra Preta" geschrieben. 21.05.2019

      Die Kohle bindet/speichert die ihr zugeführten Elemente in ihrer großen Oberfläche und stellt sie den Wurzel zur Verfügung.

    • Vorderpfälzer hat einen neuen Beitrag "Frostschutz" geschrieben. 21.05.2019

      Wind und Solar oder gar Akkus sind in diesem Fall voll der Öko-Schwachsinn und Miet-Generatoren würden knapp werden in den Frostnächten.

      Wenn Netzstrom vorhanden wäre und die Ruten direkt anliegen würden, wäre es eine gangbare Alternative zu den Feuern.

    • Vorderpfälzer hat einen neuen Beitrag "Mai 2019" geschrieben. 20.05.2019

      Die Vorderpfalz ist größtenteils verschont geblieben.
      Bei mir hat es vier Liter regnet. Punktuell kann es natürlich auch anders gewesen sein.
      Wetter ist auch immer Zufall und Schicksal.

    • Vorderpfälzer hat einen neuen Beitrag "Frost 2019" geschrieben. 08.05.2019

      Auch wenn bisher hier nichts passiert ist, werde ich zum dritten Mal dieses Jahr alles für Montag und Dienstag in die Garage räumen. Sicher ist sicher. Die Eisheiligen sind nunmal bis Mitte Mai in Risikofaktor.

Empfänger
Vorderpfälzer
Betreff:


Text:
{[userbook_noactive]}
Der Anbau von Tafeltrauben in Deutschland ist gar nicht schwierig und unmöglich, es liegt nicht an der Rebe, dem Wetter oder dem Boden, es ist eine Frage des Wollens, denn die Tafelrebe, eigentlich eine Liane, hat keine großen Ansprüche an den Boden. Sie ist starkwüchsig und an einem sonnigen Platz, mit dem richtigen Schnitt und ein bisschen Pflege wird sie uns mit ihren Trauben belohnen. Für kältere Lagen gibt es frühreifende Sorten die mit weniger Sonnentagen genauso zurechtkommen wie mit halbschattigen Standorten. Es gibt mittlerweile pilzwiderstandsfähige Reben, sogenannte PIWI Reben, die weniger Behandlung benötigen. In diesem Sinne, schauen Sie in unser Forum herein und lassen Sie sich inspirieren. Ihre Fragen und Diskussionen sind hier willkommen!


Xobor Xobor Community Software