Tafeltrauben - Diskussionsforum
[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[mail][/mail]
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
Vorderpfälzer
Beiträge: 1165 | Punkte: 2122 | Zuletzt Online: 18.09.2021
Registriert am:
26.11.2017
Geschlecht
keine Angabe
    • Vorderpfälzer hat einen neuen Beitrag "Juni" geschrieben. 11.06.2021

      MB & BM

    • Vorderpfälzer hat einen neuen Beitrag "Mai" geschrieben. 19.05.2021

      Bei mir gab es keinen Spätfrost. Reben sind 30-40 cm ausgetrieben. Aber auch bei mir ist es zu kalt für diese Jahreszeit. Ich hoffe es wird bald wämer. Diese Großwetterlage darf nicht noch den ganzen Sommer anhalten.

    • Vorderpfälzer hat einen neuen Beitrag "Mai" geschrieben. 15.05.2021

      Zitat von Dietmar im Beitrag #41
      Die erste Rebe ist dabei, ihr erstes Blatt zu entfalten (Rodnitschok auf 5BB). Die unmittelbar daneben stehende Rodnitschok auf 125AA mit identischen Standortbedingungen ist mindestens eine Woche zurück. Ist das eine Auswirkung der Unterlage?


      In einem Spätfrostjahr ist dann die 125AA im Vorteil.

    • Vorderpfälzer hat einen neuen Beitrag "Mai" geschrieben. 13.05.2021

      Zitat von Dietmar im Beitrag #38
      ... weil Du immer den ganzen Regen für Dich allein haben willst.


      Hier war es doch genauso trocken.

      Zitat von Dietmar im Beitrag #38
      Gib mal etwas ab!


      Gerne, aber es könnte auch mehr kommen als euch lieb ist.
      Positiv: Die Speicher wird es füllen

    • Vorderpfälzer hat einen neuen Beitrag "Mai" geschrieben. 10.05.2021

      Jupiter ist Amerikaner. Reblaus kennt er?

    • Vorderpfälzer hat einen neuen Beitrag "Stimmt das?" geschrieben. 07.05.2021

      Was bringt die ganze Spritzerei wenn euch alles wegfriert?

    • Vorderpfälzer hat einen neuen Beitrag "Kupferrohr zum anbinden" geschrieben. 05.05.2021

      Zitat von Dietmar im Beitrag #14
      Bei Metallen gilt das Prinzip: Hohe elektrische Leitfähigkeit = hohe Wärmeleitfähigkeit = niedrige spezifische Wärmekapazität (= hohe Korrosionsfestigkeit), da alle diese Eigenschaften bei Metallen die gleiche Ursache haben.


      Gold hat eine höhere Dichte als Kupfer, leitet aber schlechter als Kupfer.

    • Vorderpfälzer hat einen neuen Beitrag "Kupferrohr zum anbinden" geschrieben. 05.05.2021

      Zitat von Geckoloro im Beitrag #12
      Das ist auch falsch. Das was du schreibst gilt nicht für Kupfer in fester Form.
      Die Löslichkeit von Kupferionen, etc. ist im Garten zu vernachlässigen.
      Da müsste ja jedes Kupferdach und jede Kupferdachrinne in Deutschland verboten werden.
      Kupferrohre sind im Übrigen auch noch bei Wasserrohren sehr verbreitet.


      Nur weil es schon immer so gemacht wurde, muss es nicht immer richtig sein. Bleirohre wurde auch abgeschafft. Trinkwasserrohre im Neubau werden heute in Kunststoff ausgeführt, weil sich Kupfer eben doch langsam auflöst gibt es kein Moos auf Dachsteinen und es kann die Bakterien im Klärwerk schädigen was dort zu Problemen führen kann.

    • Vorderpfälzer hat einen neuen Beitrag "Kupferrohr zum anbinden" geschrieben. 05.05.2021

      Ein Denkfehler könnte daran bestehen, dass Stromleitfähigkeit, Wärmeleitfähigkeit, Wärmespeicherfähigkeit nach Materialstärke und Stoffdichte verschieden sein könnte und dadurch für die unterschiedliche negativen Auswirkungen verantwortlich sein könnte. Wie auch immer, ein Rankgestell aus Kupferrohren oder Kupferstäben vereint alle negative Punkte in sich.

    • Vorderpfälzer hat einen neuen Beitrag "Kupferrohr zum anbinden" geschrieben. 05.05.2021

      Zitat von Dietmar im Beitrag #8
      Da Kupfer eine so hohe Wärmeleitfähigkeit besitzt, wird Strahlungswärme von der Sonne ganz schnell in den Boden geleitet.


      Das darfst du gerne einmal bei Sonnenschein an einem Regenfallrohr aus Metall ausprobieren und berichten wie lange du es ausgehalten hast...

    • Vorderpfälzer hat einen neuen Beitrag "Kupferrohr zum anbinden" geschrieben. 04.05.2021

      Kupfer ist:

      - giftig (schadet den Bodelebewesen z.B. Regenwürmern)
      - hat nach Silber den besten Leitwert
      - erhitzt sich stark und würde die angebundenen Triebe verbrennen
      - es verfärbt sich und löst sich langsam auf (Grünspan)
      - Kupferrohre lassen sich schlechter als der Standart verarbeiten und würden bescheuert aussehen

    • Vorderpfälzer hat einen neuen Beitrag "Kupferrohr zum anbinden" geschrieben. 04.05.2021

      Sagen wir es mal so, diese Kupfer-Idee hat glaube ich noch kein Anderer umgesetzt...
      Das wird schon seine Gründe haben.

    • Vorderpfälzer hat einen neuen Beitrag "Sorte auswählen, wie gehe ich am Besten vor?" geschrieben. 04.05.2021

      Jakob hatte glaube ich geäußert, dass er dieses Jahr warten will bis alles richtig ausgetrieben hat.
      Das Wetter ist eh gerade nichts. Kannste auch noch warten und dann direkt bei dir einpflanzen.

    • Vorderpfälzer hat einen neuen Beitrag "Sorte auswählen, wie gehe ich am Besten vor?" geschrieben. 04.05.2021

      Jakob verkauft über seinen Shop:

      https://big-trauben.com/shop/

      oder als svitlina bei ebay.

      Jakob legt sehr viel wert auf PIWI. Antonino ist eine Anderer.

    • Vorderpfälzer hat einen neuen Beitrag "April 2021" geschrieben. 26.04.2021

      Bei mir nichts mehr von Klimaerwärmung zu spüren. Himmel wieder öfters blau.
      Die südosteuropäischen Reben sind teils schon ca. 7 cm mit Gescheinen ausgetrieben. Die amerikanischen Reben ca. 2 cm. Frost ist kein Thema. Alles immer im Plus. Hoffe es bleibt so bis nach den Eisheiligen, auch wenn es der KEF in die Hände spielt.

    • Vorderpfälzer hat einen neuen Beitrag "April 2021" geschrieben. 18.04.2021

      Leichte Knospenaufbüche an der Südwand festzustellen. Sieht gut aus. Alles im Rahmen der Jahreszeit.

    • Vorderpfälzer hat einen neuen Beitrag "April 2021" geschrieben. 15.04.2021

      Das Schlimmste scheint vorerst vorbei.
      Wir leben in Mitteleuropa und die Kontinentalmasse wirkt als Puffer.
      Jeder Tag an dem es länger hell ist, vergrößert die solare Einstrahlung und die Böden und Bauwerken speichern sie.

Empfänger
Vorderpfälzer
Betreff:


Text:
{[userbook_noactive]}
Der Anbau von Tafeltrauben in Deutschland ist gar nicht schwierig und unmöglich, es liegt nicht an der Rebe, dem Wetter oder dem Boden, es ist eine Frage des Wollens, denn die Tafelrebe, eigentlich eine Liane, hat keine großen Ansprüche an den Boden. Sie ist starkwüchsig und an einem sonnigen Platz, mit dem richtigen Schnitt und ein bisschen Pflege wird sie uns mit ihren Trauben belohnen. Für kältere Lagen gibt es frühreifende Sorten die mit weniger Sonnentagen genauso zurechtkommen wie mit halbschattigen Standorten. Es gibt mittlerweile pilzwiderstandsfähige Reben, sogenannte PIWI Reben, die weniger Behandlung benötigen. In diesem Sinne, schauen Sie in unser Forum herein und lassen Sie sich inspirieren. Ihre Fragen und Diskussionen sind hier willkommen!


disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Xobor Community Software
Datenschutz