Tafeltrauben - Diskussionsforum
[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[mail][/mail]
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
jakob
Beiträge: 1119 | Punkte: 3202 | Zuletzt Online: 21.05.2019
Name
Artur
E-Mail:
big-trauben@web.de
Geburtsdatum
17. Februar 1971
Wohnort
Karlsruhe
Registriert am:
30.08.2017
Geschlecht
männlich
    • jakob hat einen neuen Beitrag " KochsWeinbau bei Youtube" geschrieben. Heute

      Manuel hast du gemerkt der unterschied von den grünen Trieben wenn Rebe auf 2 Augen noch von der Rebschule geschnitten war und Rebe(im Container) wo du schneiden vergessen hast..Garten Center machen das leider nicht wie die Rebschule .

      Diese vorteil-länge des Triebes was man am Anfang hat, wird Rebe die geschnitten war schon im Juni einholen und im Herbst um 1 Jahr vorne sein wie die Rebe wo man nicht geschnitten hat.
      https://www.youtube.com/watch?v=qE9zIFQRhv4

    • jakob hat das Thema " KochsWeinbau bei Youtube" erstellt. Heute

    • jakob hat einen neuen Beitrag "Frost 2019" geschrieben. 17.05.2019

      Und dann kommen die Pilze und dannach die Wespen mit den Essigfliegen und wenn das alles überstanden ist den Rest können wir auch naschen!

    • jakob hat einen neuen Beitrag "Frostschutz" geschrieben. 15.05.2019

      Muss was dran sein wenn das Moser.L selbst geschrieben hat! https://de.wikipedia.org/wiki/Lenz_Moser

      Im Osten kennt Ihn jeder Winzer, der wird oft zitiert und hier zulande ist er Vergessen obwohl gerade er in Europa Weinbau revolutioniert hat..

    • jakob hat einen neuen Beitrag "Reben Blüte" geschrieben. 15.05.2019

      Zitat von Miloge im Beitrag #4
      ich entblättere zu Anfang der Blüte

      Laut Bericht riesen Nachteile Traube -19%, Traubengerüst -16%, Beerenzahl je Traube -21%, Traubengewicht -9%


      Zitat von Miloge im Beitrag #4
      Das entspitzen Kneifen mache ich dann bei einer Triebhöhe von 120-150 cm .

      Entspitzen zu Anfang dagegen bringt Vorteile: Trauben+7%, Beerenzahl je Traube +11% usw
      Für mich ist das weniger Verrieselung!



      Zitat von Miloge im Beitrag #4
      Eventuell im August nochmals entblättern um die Trauben .



      Dieser Vorteil kennen wir aus dem Weinbau hier zulande...

    • jakob hat einen neuen Beitrag "Reben Blüte" geschrieben. 13.05.2019

      Das wichtigste Thema für Tafeltrauben überhaupt, jeder soll sich damit auseinander setzen wer schöne Trauben möchte!
      Respekt vor Google, perfekte Übersetzung nun leider kann der Bilder nicht übersetzen.

      Bildübersetzung:
      1.Kontrole (vom Rot)
      2.Rot, entfernen der Blätter. ( 1.entblättern am Anfang der Blüte 2.Mitte der Blüte 3. Nach der Blüte)
      3.Blau, endspitzen der Triebe. ( 1.endspitzen am Anfang der Blüte 2.Mitte der Blüte 3. Nach der Blüte)
      4.(nach Blau) entfernen der Blätter am Anfang der Traubenreife

      [[File:cvetenie-10.gif]]

    • jakob hat einen neuen Beitrag "Sortenhitliste" geschrieben. 12.05.2019

      Zitat von Silesier im Beitrag #9
      Ich kann mir noch erinnern wie der Jakob hat hoch gepriesen auf anderen Forum Kischmisch Lutschisten,jetzt wo ist er.


      Auch heute ist noch ungeschlagen oder kennst du bessere kernlose Sorte?
      Der einzige nachteil ist 125Tage reifezeit und am Laub schwächere piwi dagegen die Beeren 0% Botrytis...Veles hat noch mehr nachteile wie riesige Trauben und zu emfindliche haut darum hat zu kurze Erntefenster im vergleich zu Lutschisti. Zimus hat sich sehr gut gezeigt in Piwi,größe und Muskat ist aber Gelb und nicht soschön rose wie Lutschisti.

      Ich habe geschrieben nur ein beispiel(es gibt noch andere) Hitliste für 2018 was ich schon selbst probiert habe.Finde Sinnlos Sorten reinschreiben die mann noch nicht probiert hat...

    • jakob hat einen neuen Beitrag "Frost 2019" geschrieben. 07.05.2019

      Nein das sind schon die richtige Sorten, wir werden dir helfen Maximum raus zu holen und wenn du dann was anderes willst kannst sie umveredeln oder was anderes holen.
      Jetzt ist wichtig erst mal zu lernen und zu beobachten zb Kordon Erziehung kannst du hier im Forum nachlesen was das ist und kannst gleich fragen wenn was ist...

    • jakob hat einen neuen Beitrag "Frost 2019" geschrieben. 07.05.2019

      Für eine grüne Laubwand haben dich richtig beraten, beide Venus und Suzi haben kleinere Erträge zum starken Wachstum gesehen. Darum 4 Reben auf 5BB veredelt und auf 4M Wand kannst du nicht Bändigen egal was du machst und egal wie schwach die sind...

      Wer hat Venus, kann man mit Venus auf 1M glücklich werden? Meine Venus vom Schmidt auf 3M außer Rand und Band ist zu 98% auf 5BB veredelt und ich müsste Faeton und K-sch Jasia drauf veredeln um sie zu beruhigen...

      Die schnellste Entwicklung der Rebe ist immer die, dort wo die Wurzeln schneller wachsen wie der Laub. Laub ist automatisch schneller weil sie an der Oberfläche ist wo warm ist und Wurzeln halt in der kälte zuerst langsamer.

      Darum schneiden wir die Reben Jahr für Jahr zurück. Erst recht bei der neupflanzung oder umpflanzung. Wer Stecklinge im Cocos oder Torf bewurzelt hat ,hat gesehen wie schnell die Wurzeln wechseln können wenn Grund nur feucht, locker und warm ist.

      Darum haben zweijährige Vorteile nur dann wenn nach der Pflanzung nichts gemacht wird, wenn man dagegen Boden lockert und ein Jahr 1 jährige pflegt dann ist sie im Herbst viel weiter wie die Zweijährige und hat schon im zweiten Jahr gleich eine Kostprobe.

      Ich hätte jetzt von unten angefangen oder wenigstens Kordon gemacht und alle Reben Horizontal gelegt.. Ist nur meine Subjektive Meinung, mal sehen was die anderen meinen...

    • jakob hat einen neuen Beitrag "Alle Reben kränkeln - Hilfe" geschrieben. 07.05.2019

      Nicht anders weil draußen noch viel zu kalt und die Reben zur Zeit nur eigene Reserven für den Start verbrauchen. Sind sie verbraucht muss Rebe warten bis die Wurzeln aktiv werden um neue Nährstoffe aus Photosynthese zu Verstoffwechseln...
      Keine Panik, bis Dezember ist noch viel Zeit und bei richtiger Pflege wird noch alles gut!
      Leider hat er auch nicht gelesen wo ich immer wieder geschrieben hatte, dass man vor der Eisheiligen nicht rauspflanzen soll...

    • jakob hat einen neuen Beitrag "Frost 2019" geschrieben. 07.05.2019

      Zitat von Mx22 im Beitrag #33




      Er hat Fehler gemacht und nicht auf 2 Augen zurück geschnitten oder wenigstens Horizontal befestigt wenn er schon grüne Wand wollte .Aber jetzt ist das Egal, zusammen werden wir die Sache korrigieren wenn er das möchte. In der Mitte zu 100% steht eine Venus und die reicht normal für die 4M als Kordonerziehung 2M links und 2M rechts weil sie nicht so große Trauben hat und Ertrag muss nicht reduziert werden so wie bei der meisten Weinsorten..

    • jakob hat einen neuen Beitrag "Spalier oder Pergola?" geschrieben. 07.05.2019

      1M Abstand ist die Hölle, kann mir vorstellen 0,60M bei v Erziehung. .....
      |addpics|ha2-18-19b3.jpg|/addpics|

    • jakob hat einen neuen Beitrag "Frost 2019" geschrieben. 07.05.2019

      Zitat von Mx22 im Beitrag #38
      Ich könnte mir ja auch noch ne andere Sorte holen die mehr Trauben trägt, aber wie gesagt als Anfänger weiß man da ja nicht Bescheid .



      Brauchst nicht, für den Platz 4M reicht nur eine Rebe zur Wandbegrünung zum beispiel Venus...

Empfänger
jakob
Betreff:


Text:
{[userbook_noactive]}
Der Anbau von Tafeltrauben in Deutschland ist gar nicht schwierig und unmöglich, es liegt nicht an der Rebe, dem Wetter oder dem Boden, es ist eine Frage des Wollens, denn die Tafelrebe, eigentlich eine Liane, hat keine großen Ansprüche an den Boden. Sie ist starkwüchsig und an einem sonnigen Platz, mit dem richtigen Schnitt und ein bisschen Pflege wird sie uns mit ihren Trauben belohnen. Für kältere Lagen gibt es frühreifende Sorten die mit weniger Sonnentagen genauso zurechtkommen wie mit halbschattigen Standorten. Es gibt mittlerweile pilzwiderstandsfähige Reben, sogenannte PIWI Reben, die weniger Behandlung benötigen. In diesem Sinne, schauen Sie in unser Forum herein und lassen Sie sich inspirieren. Ihre Fragen und Diskussionen sind hier willkommen!


Xobor Xobor Community Software