Tafeltrauben - Diskussionsforum
[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[mail][/mail]
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
monfortino
Beiträge: 44 | Punkte: 64 | Zuletzt Online: 20.08.2019
Wohnort
Tirol, Klimazone 6b
Registriert am:
07.02.2018
Geschlecht
männlich
    • monfortino hat einen neuen Beitrag "Juli 2019" geschrieben. 25.07.2019

      [[File:Liwia.JPG|none|auto]]

    • monfortino hat einen neuen Beitrag "Juli 2019" geschrieben. 25.07.2019

      Hallo! Meine Liwia schaut seit einigen Tagen immer mehr so aus. Ich Idiot habe letzte Woche die Traubenzone entblättert. Ist das Sonnebrand? Würde es helfen die Trauben einzutüten?

      Danke und liebe Grüße
      Herbert

    • monfortino hat einen neuen Beitrag "Juni 2019" geschrieben. 20.06.2019

      Zitat von Ohne Chemie im Beitrag #63
      Bei mir haben die Reben auch angefangen zu blühen. Die blühe beginnt in der Mitte vom Geschein. Dann oben und anschließend unten vom Geschein. Die Blühe von allen Reben kann bis zwei Wochen dauern. Spritzen ist untersagt aber anbinden ist erlaubt sogar Pflicht.


      Aber hallo. Warum ist Spritzen untersagt? Hab heute nämlich mit einem Kupfermittel gspritzt (Atempo Kupfer) und alles steht in voller Blüte. War das ein schwerer Fehler?
      Lg Herbert

    • monfortino hat einen neuen Beitrag "Frost 2019" geschrieben. 16.05.2019

      Hallo!
      So schaut meine KischZap aus nach dem letzten Frost. Ich hatte sie wie alle andern mit einem Vlies abgedeckt.Sie ist die einzige , die Schäden hat. Ist das eine besonders empfindliche Sorte?
      Gruß Herbert|addpics|l9c-m-17e1.jpg|/addpics|

    • monfortino hat einen neuen Beitrag "September 2018" geschrieben. 08.09.2018

      Tigin heute:
      reif, Muskat, überraschend schön.

      Gabiena Nou heute:
      eine übriggebliebene -übersehene Traube- Überraschung nach drei Wochen Urlaub: süß, tolles Muskataroma- jetzt um Länger besser wie vor einem Monat, kann scheinbar lange hängen.|addpics|l9c-k-5be6.jpg,l9c-l-1211.jpg|/addpics|

    • monfortino hat einen neuen Beitrag "Sortenempfehlung" geschrieben. 26.08.2018

      Hallo Jakob! Danke für die Rückmeldung! hab dir eine Nachricht gesendet mit meinen Wünschen! Tülpan und Zabawa wären auch noch Thema! Vielleicht kannst du dir die Nahricht ansehen? Danke!
      Gruß
      herbert

    • monfortino hat einen neuen Beitrag "August 2018" geschrieben. 11.08.2018

      Stand heute:
      Angeblich Lora . (schaut aber auf euren Bldern immer anders aus. Hat jemand eine Idee, was das sein könnte? Bereits reif, kein Muskat, fruchtig)
      Kisch Zap: reif, süß, absolut kernlos, schmeckt.
      Gabiena Nou (hoff ich mal) dauert noch ca 2 Wochen
      Arolanka: wird schon seit 2 Wochen genossen, feines Süße-Säure Verhältnis, bis jetzt unsere Lieblingssorte
      Gruß aus Tirol
      Herbert|addpics|l9c-g-3941.jpg,l9c-h-43e3.jpg,l9c-i-107d.jpg,l9c-j-5109.jpg|/addpics|

    • monfortino hat einen neuen Beitrag "Juli 2018" geschrieben. 05.07.2018

      Hallo silesier, falls du mich gemeint hast mit der arolanka - von mir bis zu dietmar ist es schon ein stück... ;-)

    • monfortino hat einen neuen Beitrag "Juli 2018" geschrieben. 04.07.2018

      Auch im Tiroler Bergland geht's voran:
      Arolanka - seit Jahren gut tragend und problemlos
      Esther - verrieselt auch heuer bei perfektem Blühwetter , wird ersetzt
      Kisch Zap: eine Freude
      Lora: bin ich zufrieden fürs erste Mal
      Gabiena Nou: erstmals Ertrag, wirkt aber auch verrieselt - ist das normal?|addpics|l9c-b-d051.jpg,l9c-c-b3e2.jpg,l9c-d-9980.jpg,l9c-e-e20b.jpg,l9c-f-520e.jpg|/addpics|

    • monfortino hat einen neuen Beitrag "Blattverfärbung" geschrieben. 30.06.2018

      Habs probiert, sind aber nciht gelungen, die Nahaufnahmen...
      Herbert

    • monfortino hat einen neuen Beitrag "Blattverfärbung" geschrieben. 30.06.2018

      Mach ich gern!|addpics|l9c-a-c67f.jpg|/addpics|

    • monfortino hat einen neuen Beitrag "Blattverfärbung" geschrieben. 30.06.2018

      danke! Könnte sein, ich habe vor 4 tagen mit phosfik gespritzt. vielleicht war das der grund.
      Herbert

    • monfortino hat das Thema "Chlorose?" erstellt. 18.06.2018

    • monfortino hat einen neuen Beitrag "Juni 2018" geschrieben. 08.06.2018

      Zitat von jakob im Beitrag #21
      Zitat von monfortino im Beitrag #20
      Hallo Urmel!
      Lora - gekauft bei Jakob, daher glaub ichs mal...
      Und was könnt es sonst sein???
      LG


      Ich mache schon vseit paar Jahren keine lora.Hast du noch kein Ertrag gehabt? Hast du Etikete Verloren? Das ist auf dem Foto K1 und Lora ist L1...

      Hallo Jakob, bisher noch kein Ertrag und die Etikette hab ich auch nicht mehr. Ich trage aber jede gekaufte Rebe mit Namen in meinen "gartenplan" ein. Aber vielleicht kannst du das Rätsel lösen, was ich da habe... Wird ja sicher was Gutes sein!
      Gruß Herbert

    • monfortino hat einen neuen Beitrag "Juni 2018" geschrieben. 07.06.2018

      Hallo Urmel!
      Lora - gekauft bei Jakob, daher glaub ichs mal...
      Und was könnt es sonst sein???
      LG

Empfänger
monfortino
Betreff:


Text:
{[userbook_noactive]}
Der Anbau von Tafeltrauben in Deutschland ist gar nicht schwierig und unmöglich, es liegt nicht an der Rebe, dem Wetter oder dem Boden, es ist eine Frage des Wollens, denn die Tafelrebe, eigentlich eine Liane, hat keine großen Ansprüche an den Boden. Sie ist starkwüchsig und an einem sonnigen Platz, mit dem richtigen Schnitt und ein bisschen Pflege wird sie uns mit ihren Trauben belohnen. Für kältere Lagen gibt es frühreifende Sorten die mit weniger Sonnentagen genauso zurechtkommen wie mit halbschattigen Standorten. Es gibt mittlerweile pilzwiderstandsfähige Reben, sogenannte PIWI Reben, die weniger Behandlung benötigen. In diesem Sinne, schauen Sie in unser Forum herein und lassen Sie sich inspirieren. Ihre Fragen und Diskussionen sind hier willkommen!


Xobor Xobor Community Software