Tafeltrauben - Diskussionsforum
[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[mail][/mail]
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
Micha74
Beiträge: 168 | Punkte: 424 | Zuletzt Online: 27.05.2018
Geburtsdatum
28. August 1974
Wohnort
Göppingen
Registriert am:
04.09.2017
Geschlecht
männlich
    • Micha74 hat einen neuen Beitrag "Neue Traubenpflanzen nicht gewachsen" geschrieben. 19.05.2018

      Rückschnitt fördert das wachsen, solange die Rebe grün ist, also treibt das wachsen an

    • Micha74 hat einen neuen Beitrag "Neue Traubenpflanzen nicht gewachsen" geschrieben. 18.05.2018

      Zitat von Yomogi im Beitrag #33
      Habe im Herbst u.a. eine Galachad (von @jakob über ebay gekauft) gepflanzt und sie ist auch gut angewachsen.
      Doch leider ist mit der Trieb (vom Herbst) zu dünn und ich möchte einen neuen wieder bis zum Herbst wachsen lassen.
      Nun hat die Pflanze bereits 4 neue Triebe (ca. 25 - 30cm lang) mit insgesamt 6 Gescheinen.
      Den stärksten Trieb will ich wachsen lassen (die anderen werden jetzt am WE ausgebrochen).
      Aber was ist mit den Gescheinen an dem Trieb den ich wachsen lassen will? Abschneiden oder wachsen lassen?



      Der trieb vom Herbst, ist zu dünn
      dann hättest im Frühjahr beim schnitt den trieb bis auf zwei Augen über der Veredelung wegschneiden sollen,damit er erneut einen starken trieb von unten bilden soll, den man nnächstesJahr als Stamm hat

    • Micha74 hat einen neuen Beitrag "Pflanzenschutz" geschrieben. 17.05.2018

      Heute bekommen ,
      Raub Milben

      |addpics|h9x-1g-530a.jpeg-invaddpicsinvv,h9x-1h-a966.jpeg-invaddpicsinvv|/addpics|

    • Micha74 hat einen neuen Beitrag "Ausbrechen" geschrieben. 29.04.2018

      Auf der Unterseite hab ich auch schon ausgebrochen, den doppeltrieb bei den neuen noch nicht, Wetter Prognose wurde positiv korrigiert, denke dieses Jahr bleib ich von spätfrost verschont.

    • Micha74 hat einen neuen Beitrag "Allgemeine Diskussion" geschrieben. 27.04.2018

      Zitat von Ohne Chemie im Beitrag #112
      Was ist in diesem Jahr mit dem Monarch? Macht er Probleme?



      Monarch ist durch meine schuld, bißchen mein Pechvogel.
      Hab im ersten Ertrags Jahr, die tragerute abgebrochen, hab den Stamm dann halbiert, bis er dan aus schlafende Augen getrieben hat wars Juni, danach zu fett Augen schlecht ausgereift, zwei Jahre verloren, und jetzt diese Vieher

    • Micha74 hat einen neuen Beitrag "Schädlinge " geschrieben. 25.04.2018

      Zitat von Dietmar im Beitrag #11
      Ganau aus diesem Grund macht man die Austriebsspritzung mit Netzschwefel. Netzschwefel soll die Viechern den Appetit auf die Knospen nehmen. Bei der Austriebsspritzung ist die Wirkung von Netzschwefel als Fungizit nur erwünschte Nebenwirkung.


      Austriebs spritzung hat hier nicht viel geholfen, habs bei Knospen schwellen gemacht, mit netzschwefel, muss aber sagen, die Lage ist ganz schlecht neben einer großen Buchshecke, paar Augen sind nicht beschädigt, leider ist es die Sorte Monarch die es erwischt hat.

    • Micha74 hat einen neuen Beitrag "Schädlinge " geschrieben. 23.04.2018

      Wer bohrt sich da in die Knospen
      |addpics|h9x-11-5ed4.jpg-invaddpicsinvv,h9x-12-2b64.jpg-invaddpicsinvv|/addpics|

    • Micha74 hat einen neuen Beitrag "Allgemeine Diskussion" geschrieben. 23.04.2018

      Momentaner stand
      [[File:1524484460775.jpg|none|auto]]

Empfänger
Micha74
Betreff:


Text:
{[userbook_noactive]}
Der Anbau von Tafeltrauben in Deutschland ist gar nicht schwierig und unmöglich, es liegt nicht an der Rebe, dem Wetter oder dem Boden, es ist eine Frage des Wollens, denn die Tafelrebe, eigentlich eine Liane, hat keine großen Ansprüche an den Boden. Sie ist starkwüchsig und an einem sonnigen Platz, mit dem richtigen Schnitt und ein bisschen Pflege wird sie uns mit ihren Trauben belohnen. Für kältere Lagen gibt es frühreifende Sorten die mit weniger Sonnentagen genauso zurechtkommen wie mit halbschattigen Standorten. Es gibt mittlerweile pilzwiderstandsfähige Reben, sogenannte PIWI Reben, die weniger Behandlung benötigen. In diesem Sinne, schauen Sie in unser Forum herein und lassen Sie sich inspirieren. Ihre Fragen und Diskussionen sind hier willkommen!


Xobor Xobor Community Software