Tafeltrauben - Diskussionsforum
[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[mail][/mail]
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
Micha74
Beiträge: 294 | Punkte: 904 | Zuletzt Online: 19.12.2018
Geburtsdatum
28. August 1974
Wohnort
Göppingen
Registriert am:
04.09.2017
Geschlecht
männlich
    • Micha74 hat einen neuen Beitrag "Dezember" geschrieben. 16.12.2018

      Da hast aber noch viele Beutel mit Trauben hängen, und sehen auch noch genießbar au

    • Micha74 hat einen neuen Beitrag "Veredeln-Umveredeln" geschrieben. 16.12.2018

      In diesem video wurde auch am Stamm veredelt, Veredelungen angewachsen, aber da die veredelte Rebe nicht über der Veredelung abgeschnitten wurde ging die kraft nicht zum edelreis , es wird gezeigt der unterschied zwischen nicht abgeschnitten, und abgeschnittene zu veredelnde Rebe,
      Veredelt schwarz auf schwarz, und grün auf schwarz

      Schwarz auf schwarz wurde am 22.04.2018 veredelt, grün auf schwarz am 25.05.2018.
      Grün auf schwarz ist der kleinere wuchs.
      veredlungs Band, wird Mitte August entfernt

      Die kodrianka Trauben die man am Anfang sieht, wurden letztes Jahr veredelt

      https://youtu.be/7g2p8IYLjmI

    • Micha74 hat einen neuen Beitrag "Veredeln-Umveredeln" geschrieben. 16.12.2018

      Nochmal eine Veredelung unter der Rinde, im Stamm

      https://youtu.be/uU7XNHyIjnA

    • Micha74 hat einen neuen Beitrag "Erziehung von Reben" geschrieben. 14.12.2018

      [quote=jakob|p4405]Micha du hast das auch schon gemacht .Oder? Das ist in Deutschland weiter entwickelte mini Kordon mit parallel liegendem Ärmel für viel mehr Holz und hat Vorteile von beiden Ruten wo man Triebe nur mit schönsten Trauben behalten kann.
      Das sind dieselben Vorteile was man zurzeit nur bei Y Erziehung ve
      ,rmutet...
      [[File:http://files.homepagemodules.de/b788248/secure/ZlQzNDl9dFMxNjdGNmVwTTRUNDQwfTVTbjY0Rl9lZE1wVEE0UX13U242dEZhZS1NdFRoNHV9bVNiNgistgleichistgleich.jpg/1f567fa7932d4285a146b1fd71df2060/5c13a6f8/9ar



      Ja Jakob das hab ich gemacht und mache es auch weiter,das meine ich auch mit durcheinander ziehen,gilt aber durchblick zu behalten .

      habe auch schon nachgedacht über v und y erziehung,nachteil wäre bei mir
      ,eine seite wäre immer im schatten,
      schlechtes abtrocknen des laubes ,
      schlechte durchlüftung ,erhöhte pilzbelastung

      diese v,y erziehung geht in der ukraine wo es heiss ist ,dieses jahr war warm,aber es kommen auch kalte nasse jahre,und da muss man für durchlüftung sorgen
      ,alles aber keinen grund es nicht auszuprobieren wer es probieren will

      also hab es gelassen und passe meine erziehung der rebe an,das heißt lasse mehr augen wie ich brauche, werden dan ausgebrochen .erhöhe das altholz,ab fünften sechstem jahr kommt die rebe ins erwachsenem alter ,werde fotos reinstellen nach dem schneiden und anbinden,

    • Micha74 hat einen neuen Beitrag "Pläne für 2019" geschrieben. 08.12.2018

      Rat und Tat kommt mit der zeit, hab oft schon vieles geplant und wenig gemacht da oft die zeit und das Wetter nicht mit macht,
      Jedes Jahr ist komplett anders,selber setze ich bei Ertrag auf kordon, Wurzeln da, Ertrag paar meter weiter, reben, kordon aneinander vorbei,auch doppelte Ertrags Ruten durcheinander, damit ich die schönsten Triebe heraussuchen kann. Gilt Durchblick behalten, ausbrechen damit genug Luft da ist.
      habe auch vier stickelreben, bei livia war bei vier Trauben mit dieser Erziehung die grenze ereicht , die fünfte traube musste ich halbrot entfernen.
      Ertrag erhöhen, wie ich im letzten Post geschrieben habe, ist der falsche Ausdruck, richtig ist Ertrag anpassen , was bringt grosse Menge wenn es überlastet ist? Hatte keine Probleme mit Überlastung dieses Jahr, da ich bei Wachstum stopp, Triebe und so weh es auch tut, Trauben entfernt habe.
      Jedes Jahr kommen neue Sorten auf den Markt, werden hoch gelobt, aber wenig beweisen sich, kein Grund es aber nicht auszuprobieren, sonst werde ich es ja nicht wissen was die neue Sorte taugt, bin auch infiziert :-)
      An meinem zweiten Standort wo ich tafeltrauben gepflanzt habe, sind die Rebe nur so einen Bis knapp zwei Meter gewachsen, aber sind Bleistift dick, habe es nicht eilig, lasse dem wachstum den natürlichen lauf
      ,(aus erfahrung , habe gleichzeitig zwei Arkadia vor sechs Jahren gepflanzt, die eine wuchs schwächer, schlechteren Platz, die zweite wurde im dritten Jahr gleich mit Ertrag überlastet, diese zweite überlastete schwächelt zickt bis heute, schlechte Holzausreife kränkelt, während die langsam gezogene sich komplett unproblematisch verhält, holz Ertrag alles ok, hätte ich nur eine würde ich über Arkadia schimpfen das es schlechte sorte ist, ist sie aber nicht, für mich eine der gelungesten besten Sorten, )
      sonniger Platz, hab nicht gespritzt, trotzdem blättern gesund bis in den Herbst, darunter auch Sofia, werde vorbeugend spritzen nächstes Jahr , werde Kostprobe lassen.

    • Micha74 hat einen neuen Beitrag "Pläne für 2019" geschrieben. 05.12.2018

      Bei mir kommen immer mehr Reben ins Ertragsalter,freu mich drauf, Pläne, Gesundheit der Reben verbessern, Ertrag erhöhen, mehr Altholz aufbauen und weiterhin Erfahrungen austauschen

    • Micha74 hat einen neuen Beitrag "Ertragsreben 2018" geschrieben. 24.11.2018

      Sieht gut aus, und das fürs gewächshaus, ist ein Fach für sich

    • Micha74 hat einen neuen Beitrag "November" geschrieben. 23.11.2018

      Würde sie gerne wegen ihre PIWI im Programm behalten ohne Namen geht das aber nicht.
      Hat jemand Idee wie man sie vorläufig bis der richtiger Name gefunden wird nennen kann?[/quote]

      Aladina
      , wäre mein Vorschlag,
      erinnert an die falsche Aladin die geliefert wurde,und wird so aus dem Auge nicht verloren

    • Micha74 hat einen neuen Beitrag "Bewässerung" geschrieben. 13.11.2018

      Habe schon seit drei Jahren, diese ht Rohre drin im Boden, nur so 30 cm tief, im ht rohr hab ich groben Splitt damit es nicht verstopft,
      Habe sie aber kaum genutzt, lass Lieber den natürlichen lauf, bei einer Rebe, bräuchte man mindestens dreißig liter, der Gedanke damals war mit dem gießen auch gleich Düngen, hab mir einen Sack Compo Hakaphos soft plus, Npk Wasser löslichen dünger gekauft, und so 5 g bei 10 Liter benutzt, habs aber viel zu selten gemacht

    • Micha74 hat einen neuen Beitrag "Methoden zur Ernteverfrühung" geschrieben. 08.11.2018

      Letztes Jahr Sorten wie preoprashenie, livia, garold je nach Standort, Sorten die früher ausgetrieben haben sind vom spätfrost kaputt gemacht worden, dazwischen kodrianka, frumoasa Alba Monarch pawlovsky, waren erst so wollestadium, da hatte ich meine Ernte, die spät austreibende holen zeitauff sind aber natürlich geschützt, dachte auch immer früher austreibende sind früher reif, es kommt auf die Monate Juli, besonders August an, hab gemerkt eine kalte woche im August und alles steht eine Woche one sich weiter zu entwickeln

    • Micha74 hat einen neuen Beitrag "neuste oder letzte Beiträge" geschrieben. 06.11.2018

      Zitat von Kussidig im Beitrag #1
      Ich würde es gut finden wenn man schnell und sofort über einen Button die letzte oder aktuellste Beiträge unabhängig vom Thema finden könnte .


      oben rechts auf jeder Seite , steht "Hilfe", gleich links daneben stehen "Letzte Beiträge", einfach anklicken und schon hast die letzten Beiträge

    • Micha74 hat einen neuen Beitrag "November" geschrieben. 02.11.2018

      Bei mir kaum noch Laub dran, aber gut verholzt
      [[File:20181102_103836.jpg|none|auto]]

    • Micha74 hat einen neuen Beitrag "November" geschrieben. 02.11.2018

      Manche schneiden die Reben schon, da es dann gepflegt aussieht, ich lasse es , da es der Rebe hilft besser durch den Winter zu kommen

    • Micha74 hat einen neuen Beitrag "Oktober " geschrieben. 20.10.2018

      Zitat von Dietmar im Beitrag #33


      Ich träume schon davon, welche neuen Sorten ich im nächsten Jahr pflanzen möchte, aber vielleicht überrascht uns Jakob auch mit für uns völlig neuen Sorten.



      Denke auch das paar neue Sorten kommen werden, Bin neugierig auf Bananas, aber auch auf Lorus,
      hat jemand schon Kostprobe von den beiden?

    • Micha74 hat einen neuen Beitrag "Fehler" geschrieben. 08.10.2018

      Mein spritz Plan war nicht so erfolgreich dieses jahr, habe gezögert wegen dem guten Wetter, hatte danach mit Mehltau zu kämpfen, und zur Trauben reife botrytis befall,
      Muss vor der Blüte rechtzeitig spritzen, und ab Erbsen Größe mit teldor, das Soda jod gemisch muss ich verdünnen, wirkte ätzend auf die Beeren haut

    • Micha74 hat einen neuen Beitrag "Veredeln-Umveredeln" geschrieben. 06.10.2018

      Zitat von Ohne Chemie im Beitrag #96
      Teil 1 vom Experiment ist erfolgreich. Die Veredelung vom 13.09.2018 ist angewachsen. Empfohlen war nur bis Mitte August veredeln. Werde weiter beobachten. Die bessere Bilder dazu:


      Bin immer noch skeptisch,
      ob die Veredlung erfolgreich ist wird sich im Frühjahr zeigen, die muss jetzt den Winter überstehen, dann sieht man es ob sie austreibt

Empfänger
Micha74
Betreff:


Text:
{[userbook_noactive]}
Der Anbau von Tafeltrauben in Deutschland ist gar nicht schwierig und unmöglich, es liegt nicht an der Rebe, dem Wetter oder dem Boden, es ist eine Frage des Wollens, denn die Tafelrebe, eigentlich eine Liane, hat keine großen Ansprüche an den Boden. Sie ist starkwüchsig und an einem sonnigen Platz, mit dem richtigen Schnitt und ein bisschen Pflege wird sie uns mit ihren Trauben belohnen. Für kältere Lagen gibt es frühreifende Sorten die mit weniger Sonnentagen genauso zurechtkommen wie mit halbschattigen Standorten. Es gibt mittlerweile pilzwiderstandsfähige Reben, sogenannte PIWI Reben, die weniger Behandlung benötigen. In diesem Sinne, schauen Sie in unser Forum herein und lassen Sie sich inspirieren. Ihre Fragen und Diskussionen sind hier willkommen!


Xobor Xobor Community Software