Tafeltrauben - Diskussionsforum
[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[mail][/mail]
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
pferr
Beiträge: 50 | Punkte: 269 | Zuletzt Online: 08.04.2020
Registriert am:
02.11.2017
Geschlecht
keine Angabe
    • pferr hat einen neuen Beitrag "Erstlingstrauben 2019" geschrieben. 01.09.2019

      Gold Finger, Zustand heute

    • pferr hat einen neuen Beitrag "Erstlingstrauben 2019" geschrieben. 01.09.2019

      "Gold Finger zu 99%! Umveredeln! Der Platz ist zu schade meine Meinung nach.."

      Bin absolut nicht einverstanden!!! Ich liebe diese Sorte!!! Geschmack ist anders, sehr süss, mit seltene Töne, leckali
      Ich mach heute ein Foto, zeige Ertrag

    • pferr hat einen neuen Beitrag "Erstlingstrauben 2019" geschrieben. 31.08.2019

      erzgebirgler zeige wie Blatt aussieht und die Krone , deine Trauben sehen sehr änlich mit Gordei und Gold Fingen, die kann man aber leicht unterscheiden , Geschmack wird im ersten Jahr nicht immer gezeigt, also Blatter zeigen

    • pferr hat einen neuen Beitrag "August" geschrieben. 25.08.2019

      Ernte von heute

    • pferr hat einen neuen Beitrag "April 2019" geschrieben. 21.04.2019

      Guten Morgen und freue Ostern 🌷🌷
      So sieht es bei mir aus:
      1 Veredelung was schief gelaufen ist, und ich habe gedacht , dass es den Winter nicht überlebt
      2 Velicka
      3 Chörni Hrustal
      4 Jupiter

    • pferr hat einen neuen Beitrag "Pilzkrankheiten" geschrieben. 26.05.2018

      Das ist Tschorni Hrustal, letztes Jahr hat dich sehr gut gezeigt, war sehr gesund, dieses Jahr aber.... Das Geschei ist auch betroffen, ich habe heute früh schon gespritzt, deshalb sieht mann nicht viel, sind nur braune Fleckchen geblieben

    • pferr hat einen neuen Beitrag "Pilzkrankheiten" geschrieben. 26.05.2018

      Heute habe ich erste Pero gefunden, also, es geht los :)

    • pferr hat einen neuen Beitrag "Veredeln-Umveredeln" geschrieben. 18.05.2018

      Heute habe ich 15 Veredelungen schwarz auf Grůn gemacht, morgen gehts weiter

    • pferr hat einen neuen Beitrag "Neue Traubenpflanzen nicht gewachsen" geschrieben. 01.05.2018

      Bei mir sind auch tolle und hochwertige Sorten letztes Jahf nach dem Frost eingegangen, die die nicht veredelt waren haben von unten, von erste Knospe, praktisch von unter Erde ausgetrieben. Die Veredelte haben nicht geschaft...
      Wurzelwerck war gut, obereteil bei minus 7-8 abgefroren.

    • pferr hat einen neuen Beitrag "Allgemeine Diskussion" geschrieben. 26.04.2018

      Wohne nähe Frankfurt am Main
      Spätfrost letztes Jahres hat uns stark beeindrückt...mein Mann hat anders Spalleren gemacht, so dass bequem mit Folie zu bedecken ist

    • pferr hat einen neuen Beitrag "Allgemeine Diskussion" geschrieben. 26.04.2018

      Hallo, bei mjr sieht zur Zeit so aus....
      Das ist nicht mal Mai🤔

    • pferr hat einen neuen Beitrag "Passende Sorten für nicht so gute Lagen" geschrieben. 13.02.2018

      Die Sorten, die ich für nicht so gute Lage als passend finde, sind Timur Rosowi, keine Zeichen von Krankheiten, leider hat Frühfrost alle Gescheine zerstört, deshalb kann ich nur über Blattwerk reden...
      Malinowy, Senator Pawlowski, Senator Burdak, ksch Solotze, Bogotianowski, Blestischi, diese Sorten zeigen bei mir sehr gute Ergebnisse, sind nur zum Empfehlen.

Empfänger
pferr
Betreff:


Text:
{[userbook_noactive]}
Der Anbau von Tafeltrauben in Deutschland ist gar nicht schwierig und unmöglich, es liegt nicht an der Rebe, dem Wetter oder dem Boden, es ist eine Frage des Wollens, denn die Tafelrebe, eigentlich eine Liane, hat keine großen Ansprüche an den Boden. Sie ist starkwüchsig und an einem sonnigen Platz, mit dem richtigen Schnitt und ein bisschen Pflege wird sie uns mit ihren Trauben belohnen. Für kältere Lagen gibt es frühreifende Sorten die mit weniger Sonnentagen genauso zurechtkommen wie mit halbschattigen Standorten. Es gibt mittlerweile pilzwiderstandsfähige Reben, sogenannte PIWI Reben, die weniger Behandlung benötigen. In diesem Sinne, schauen Sie in unser Forum herein und lassen Sie sich inspirieren. Ihre Fragen und Diskussionen sind hier willkommen!


disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 2
Xobor Xobor Community Software
Datenschutz