Tafeltrauben - Diskussionsforum
[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[mail][/mail]
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
Plakut
Beiträge: 6 | Punkte: 17 | Zuletzt Online: 09.12.2019
Name
Frederik
Geburtsdatum
7. Juli 1994
Wohnort
Ruhrgebiet
Registriert am:
08.10.2017
Geschlecht
männlich
    • Plakut hat einen neuen Beitrag "Allgemeine Diskussion" geschrieben. 28.10.2019

      Zerkauen gefällt mir leider nicht besonders, werde ich aber auf jeden Fall nochmal ausprobieren. Vielleicht kann ich mich da noch dran gewöhnen. Heidelbeeren und ähnliches geben mir schon ordentlich Antioxidantien und ne Überdosis Antioxidantien will ich auch nicht riskieren

      Nur weil eine Sorte kernlos ist, würde ich die auf keinen Fall pflanzen. Aber wenn alle Eigenschaften passen und die Sorte kernlos ist dann Jackpot. Wie gesagt scheint es, dass das Angebot an kernlosen Sorten sich verbessert hat (Zimus, Zolotze) und in Zukunft noch viele gute kommen werden. Gegen Sorten mit Kernen habe ich aber auf keinen Fall was und pflanze ich auch.

    • Plakut hat einen neuen Beitrag "Allgemeine Diskussion" geschrieben. 26.10.2019

      Zitat von jakob im Beitrag #273
      Welche Sorte interessiert dich ? Über alle zuschreiben muss ich ein Buch darüber schreiben was alle noch mehr verwirrt und du wirst mich vergleichen mit Polnischen Seiten und mich in Frage stellen warum Winzer in Polen andere Ergebnisse bekommen...

      Mich würden noch vielversprechende kernlose Sorten mit gutem PIWI interessieren. Kischmisch Zimus & Kischmisch Zolotze konnten dich ja bereits überzeugen. Kischmisch Jasja klingt auch interessant. Hast du die? Gibt es noch weitere neue? Es scheint, dass sich im Moment das Angebot an kernlosen PIWI Trauben schnell verbessert.

    • Plakut hat einen neuen Beitrag "Allgemeine Diskussion" geschrieben. 07.10.2019

      Zitat von urmel im Beitrag #265
      Das geht mir bei fast allen Bildern der Mitglieder so. Wenn ich sie anklicke sind sie viel zu groß zum anschauen.


      Falls du Google Chrome nutzt einfach Bild öffnen, dann Rechtsklick und auf "Bild in neuem Tab öffnen" klicken. Dann wirds in normaler Größe angezeigt.

Empfänger
Plakut
Betreff:


Text:
{[userbook_noactive]}
Der Anbau von Tafeltrauben in Deutschland ist gar nicht schwierig und unmöglich, es liegt nicht an der Rebe, dem Wetter oder dem Boden, es ist eine Frage des Wollens, denn die Tafelrebe, eigentlich eine Liane, hat keine großen Ansprüche an den Boden. Sie ist starkwüchsig und an einem sonnigen Platz, mit dem richtigen Schnitt und ein bisschen Pflege wird sie uns mit ihren Trauben belohnen. Für kältere Lagen gibt es frühreifende Sorten die mit weniger Sonnentagen genauso zurechtkommen wie mit halbschattigen Standorten. Es gibt mittlerweile pilzwiderstandsfähige Reben, sogenannte PIWI Reben, die weniger Behandlung benötigen. In diesem Sinne, schauen Sie in unser Forum herein und lassen Sie sich inspirieren. Ihre Fragen und Diskussionen sind hier willkommen!


Xobor Xobor Community Software
Datenschutz