Seite 4 von 15
#31 RE: Sortenempfehlung von jakob 18.06.2018 16:25

avatar

Zitat von cobra82 im Beitrag #25
Ist bei zitrony die Trauben größer? Als das andere?
Und was bedeutet diese Zahl 342?

Gibst es eventuell live Bilder von der Rebe. Ich möchte gerne etwas eigenartiges. Zurzeit habe ich New York , Venus und Vanessa.

New York schmeckt sehr wässrig.

Und wirst du dieses Jahr was haben dann würde ich warten, wenn ja wann kann ich damit rechnen.


Dann brauchst das... https://www.rebschule-schmidt.de/de/rote...ez-kernlos.html
342 das ist das.. https://www.rebschule-schmidt.de/de/hell...ch-kernlos.html

#32 RE: Sortenempfehlung von Ohne Chemie 19.06.2018 20:57

Gallachad auf Kober 5BB Unterlage.

#33 RE: Sortenempfehlung von jakob 20.06.2018 19:33

avatar

Sehr gute Ergebnis für eine Container Rebe. Respekt!

#34 RE: Sortenempfehlung von strohblume 26.06.2018 13:26

Hallo Ich habe Frage zu Chrustik,sie soll frostfest, frühreifend und eine gute Resistenz haben. Kann das jemand bestätigen ?

#35 RE: Sortenempfehlung von Dietmar 26.06.2018 15:09

Ich hatte damals Chrustik nicht gekauft, da in Foren schlecht bewertet, insbesondere deutlich geringere Größe von Trauben und Beeren und nur wenige Trauben am Rebstock. Insofern kann ich nicht auf eigene Erfahrungen zurück greifen.

#36 RE: Sortenempfehlung von minthe 09.07.2018 22:19

Marion? Bist Du noch hier? Ich wuerde mich freuen, zu hoeren, wie es der Traubenpergola heute so geht. Deine Sortenwuensche im Eroeffnungspost klingen fast 100% nach dem, was ich auch suche...

#37 RE: Sortenempfehlung von jakob 10.07.2018 06:25

avatar

Zitat von strohblume im Beitrag #32
Hallo Ich habe Frage zu Chrustik,sie soll frostfest, frühreifend und eine gute Resistenz haben. Kann das jemand bestätigen ?


Wenn du Chrustik von mir hast dann kann ich alles mit "ja" beantworten, dazu hat sie noch Muskat und kann lange Zeit am Stock hängen..

#38 RE: Sortenempfehlung von minthe 10.07.2018 08:59

Mir gefällt ja die Rumba sehr, nach allem was ich gelesen habe .... mag mir vielleicht noch jemand eine Beschreibung des Geschmacks geben? Außerdem, wie stehen die Chancen, diese Traube diesen Herbst im Shop hier kaufen zu können? Danke!

#39 RE: Sortenempfehlung von jakob 10.07.2018 10:04

avatar

Mehr schlecht als Recht!

#40 RE: Sortenempfehlung von Ohne Chemie 11.07.2018 08:39

Geschmack der Rebe ist "Geschmack Sache".
Einer liebt süsse Traben, der andere die säuerlich sind. Einer nur helle , der andere nur dunklen.
Die Rebe richtig zu testen, braucht man 5 Jahre.
Es kann sein, das die erste Jahren der Geschmack nicht vollständig entwickelt ist. Nur wenn viel Holz der Stock hat, dann kommt richtiger Geschmack.
Nur eigene Erfahrung ist die beste.

Xobor Xobor Community Software